Publizistische Konterreform

Das Verlautbarungsorgan der Schweizer Bourgeoisie stellt seine Leser auf magere Jahre ein: «Der Spielraum für die Lohnrunde 2010 ist ungemütlich klein»


1 Antwort auf „Publizistische Konterreform“


  1. 1 schons 02. Oktober 2009 um 10:02 Uhr

    „verlautbarungsorgan der schweizer bourgeoisie“ ist super.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.